Von der Idee eines Themas, seiner thematischen Eingrenzung, bis zu seiner Präsentation beim Prüfungstag ist es ein langer Weg. Ungefähr fünf Monate dauert er - von der ersten Idee bis zur Vorstellung im Januar. Dieser Tag ist für die SchülerInnen der R10 immer besonders aufregend. Denn dann müssen sie ihre Vorträge vor der Prüfungskommission halten und im Anschluss Rede und Antwort stehen. Doch wenn dies geschafft ist, sind die Mädchen und Jungen ihrem Realschulabschluss schon ein ganzes Stückchen nähergekommen. 

So geschehen ist es den RealschülerInnen der R10 der Schule im Ostergrund in der zweiten Woche nach den Weihnachtsferien. Nachdem sie schon im Dezember ihre Hausarbeiten bei ihren PrüferInnen abgegeben haben, konnten sie sich in den Ferien ganz den Präsentationen widmen. Zehn Minuten sollte der Vortrag über Themen wie die Fitness der Feuerwehr, Multiple Sklerose, die Entwicklung des Reitpferdes oder den Frauenfußball sein. Alles Themen, die die SchülerInnen persönlich interessieren durch Hobbies oder gar familiäre Erfahrungen.

Am schönsten ist es jedoch zu sehen, wie aus den früheren Kindern, junge Erwachsende werden, die durch viele Erfahrungen und Übungssituationen in der Schule gelernt haben, einen solchen Vortrag fachgerecht vorzutragen.

Und darauf können nicht nur die SchülerInnen stolz sein, sondern auch ihre Lehrer, die sie viele Jahre betreut und begleitet haben. Euch allen herzlichen Glückwunsch zu euren bestanden Präsentationsprüfungen und alles Gute weiterhin für den letzten Teil der Prüfungen im Mai.

 

  • 20230117_080532
  • 20230117_085744
  • 20230117_095114
  • 20230117_1033590
  • 20230117_114724
  • 20230117_123331
  • 20230118_080952
  • 20230118_084823
  • 20230118_100004
  • 20230118_105013
  • IMG-20230118-WA0001
  • IMG-20230119-WA0000
  • signal-2023-01-17-080713
  • signal-2023-01-17-085738
  • signal-2023-01-17-105223
  • signal-2023-01-18-13-13-36-739-1
  • signal-2023-01-18-23-26-23-036

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.