Sie waren schon so etwas wie aufgeregt - Lampenfieber nennt man es bei Schauspielern. Sie – das sind die 14 Mädchen und Jungen des WP-Kurses Theater von Annika Kurz, der sich erst seit September trifft und der auf der Weihnachtsfeier der 5er und 6er seine Premiere hatte. "Verhexte Weihnachten" hieß das Stück, welches in recht kurzer Zeit einstudiert wurde und auf das alle nach dem Auftritt sehr stolz waren. Denn dank des Lampenfiebers wuchsen alle über sich hinaus. Die Texte saßen und so konnte man sich ganz auf das Spielen konzentrieren. Eigentlich war der Weihnachtsmann, gespielt von Marchella, Narges und Fahd, gut im Zeitplan und guter Dinge. Doch dann kam alles anders. 

Erst streikten die Wichtel, die geführt von Oberwichtel Felicitas zum Streik aufriefen. Sie wollten bessere Arbeitsbedingungen, einen Trainer und mehr Pausen. Der Weihnachtsmann, der in der Szene 1 stark von Marchella gespielt wurde, hatte keine Wahl. Er erfüllte seinen Wichteln den Wunsch und so kam Fitnesstrainer Luca voller Elan und mit gesunder Nahrung auf die Bühne gejoggt. Auch die Rentiere machten kurz vor dem Fest schlapp. Mit Fieber und Halsschmerzen organisierte ihr Chef ihnen einen Arzt, der sie mit Medizin in den Stall schickte. Zu guter Letzt brachte ein Windstoß bei den Bürowichteln alle Wunschzettel durcheinander. Aufgeregt berichtete Neele ihrem Chef von dem Desaster. Zum Glück ging am Ende alles gut und nach so viel Aufregung konnte der Weihnachtsmann dann doch allem gelassen entgegensehen. 

Viel Applaus bekam die Gruppe von den ZuschauerInnen im Saal und sichtlich erleichtert waren sie nach ihrer Aufführung und mächtig stolz. Nun träumen sie schon von dem nächsten Auftritt und werden dazu nach den Ferien in Planung gehen. 

 

 

  • 20221220_102146
  • 20221220_1021470
  • 20221220_1022240
  • 20221220_102226
  • 20221220_102227
  • 20221220_102235
  • 20221220_102244
  • 20221220_1022440
  • 20221220_102413
  • 20221220_102445
  • 20221220_102503
  • 20221220_102528
  • 20221220_102624
  • 20221220_102639
  • 20221220_102641
  • 20221220_102642
  • 20221220_1026440
  • 20221220_102705
  • 20221220_102706
  • 20221220_102708

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.