In wenigen Wochen gibt es die lang ersehnten Sommerferien. Für eigentlich alle Schüler*innen eine sehr wichtige Zeit zum Erholen und Spaß haben. Einige Schüler*innen hingegen werden in die Sommerferien vielleicht mit gemischten Gefühlen starten. Denn für sie steht der Wechsel in die weiterführende Schule an. In der Schule im Ostergrund werden nach den Sommerferien über 40 Mädchen und Jungen einen Neustart in der 5. Klasse haben.

Neue Schule, neue Lehrer, neue Mitschüler und auch neue Fächer. Um den den zukünftigen Fünftklässler*innen die Angst etwas zu nehmen, um die neue Schule  und auch um die beiden Neigungsfächer schon einmal kennenzulernen, lud die Schulleitung zum Kennenlern-Nachmittag ein. Am Montag vor Fronleichnam brachte die Rektorin Frau Dr. Stommel den Kindern und ihren Begleitpersonen mit einem Kahoot Rätsel das Leben an der SiO näher.

So lernten beiden Seiten ganz spielerisch, wie viele Klassen es hier gibt, was man in Arbeitslehre alles so macht oder was in den Pausen angeboten wird.

Die beiden zukünftigen Klassenlehrer Ellena Martin und Eugen Koch präsentierten den Mädchen und Jugen das Angebot der Neigungsfächer. In der Sporthalle bauten Herr Koch und Herr Siebold einen Sportparcours auf, an dem sich die Schüler*innen ausprobieren konnten. Slackline, Fußball und das Nutzen der Aitrackmatte waren hier heiße Favoriten, an denen sich der Nachwuchs austobte. In den Biologieräumen bei Frau Martin und Frau Kosel wurde Kresse eingetopft und ein Biologie-Quiz erprobt. Die Eltern hingegen bekamen in dieser Zeit eine Führung durchs Gebäude und konnten all ihre Fragen loswerden.

Wir hoffen, ihr konntet einen schönen, ersten Eindruck von eurer neuen Schule gewinnen und freuen uns, euch nach den Sommerferien wiederzusehen. 20220613_1439301.jpg20220613_1518391.jpg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.