Politik? Puh, langweilig oder nicht so mein Ding, zu kompliziert oder kann ich eh nichts machen. Solche Worte kommen einem oft in den Kopf, wenn einem das Stichwort Politik genannt wird. So ging es vielleicht auch den Schülerinnen und Schülern der Klassen H10 und R10 der Schule im Ostergrund, als ihnen ihre GL-Lehrer Stefanie Strasser und Eugen Koch eröffnet haben, dass kurz vor den Ferien Politiker zu ihnen kommen, um mit ihnen über politische Fragen bei der Aktion Dialog P zu sprechen. Diese wurde von Kazim Erünsal, GL-Fachbereichsleiter und Lehrer an der SiO organisiert.

Herausgestellt hat sich die Aktion aber als sehr interessant und die Schüler waren nahezu alle begeistert. Vorab entwickelten Sie gruppenweise Fragen, die ihnen Wiebke Knell (FDP), Torsten Felstehausen (Die Linke), Claudia Ravensburg (CDU) und Daniel May (Die Grünen) dann bezüglich ihres politischen Schwerpunkts beantworteten. Die Politiker des Landtages rotierten dabei von Tisch zu Tisch. Acht Minuten hatten Sie Zeit, um sich Fragen zum Thema Einsatz von Glycosat oder dem Digitalpakt zu stellen. Vor allem für die Jugendlichen eine ganz interessante Erfahrung. Sie konnten nachfragen und kritisch sein und konnten somit ihre Meinung auch mal sagen und wurden direkt angehört. Denn so funktioniert Politik eben auch - Dinge selbst in die Hand zu nehmen, sie durchzuführen, seine Meinung sagen, andere anhören und sich dann eventuell eine neue Meinung bilden nach gutem Abwägen. Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem mündigen, selbstaktiven Bürger.

 

 

  • signal-2022-04-06-214617-1
  • signal-2022-04-06-214617-10
  • signal-2022-04-06-214617-11
  • signal-2022-04-06-214617-12
  • signal-2022-04-06-214617-2
  • signal-2022-04-06-214617-4
  • signal-2022-04-06-214617-5
  • signal-2022-04-06-214617-6
  • signal-2022-04-06-214617-7
  • signal-2022-04-06-214617-8
  • signal-2022-04-06-214617-9
  • signal-2022-04-06-214617

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.