Im Rahmen der Methodentrainingstage hat sich der Jahrgang 6 an die Messer gewagt…um Kürbisgesichter zu schnitzen.

Der Pausenhof vor der Cafeteria wurde kurzerhand zu einer Außenwerkstatt umfunktioniert. Die Kinder haben ohne große Absprachen in eigenständiger Arbeit die Tische nach draußen gestellt, sich in Partnern zusammengefunden und schon ging es los. Nachdem Herr Vauth, Frau Dietz, Frau Müller und Frau Eckhardt alle Kürbisse mit Sägen geköpft haben, ging es zunächst ans Aushöhlen, mal mit Löffeln, mal mit der bloßen Hand. Danach ging der Wettbewerb los: Wer schnitzt das schauerlichste Gesicht in den Kürbis. Dabei entstanden viele kreative Gesichter.

Am Ende konnten 17 leuchtende Kürbisköpfe in die Klassen F 6a und F 6b ziehen. Ein Kürbis durfte unser Sekretariat dekorieren.

Eine produktorientierte Partnerarbeit, die allen Spaß gemacht hat! (Ingrid Dietz)

 

  • IMG-20211027-WA0009
  • IMG-20211027-WA0016
  • IMG_20211027_112825953_HDR
  • IMG_20211027_113444024
  • IMG_20211027_113519991_HDR
  • IMG_20211027_113553702_HDR
  • IMG_20211027_113559641_HDR
  • IMG_20211027_113617081_HDR
  • IMG_20211027_113629273_HDR
  • IMG_20211027_113703541_HDR
  • IMG_20211027_113710127_HDR
  • IMG_20211027_113723276_HDR
  • IMG_20211027_114806374_HDR
  • IMG_20211027_114813290
  • IMG_20211027_115535022_HDR
  • IMG_20211027_122125079

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.