Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
 
sicherlich haben Sie gestern die neuesten Informationen zur Verlängerung des bundesweiten Lockdowns in den Nachrichten verfolgt. Ab dem 22. Februar gehen in Hessen und somit auch an unserer Schule  die Klassen 1-6 in den Wechselunterricht über. Die Klassen werden geteilt und in halber Klassenstärke an wechselnden Tagen unterrichtet.  Wie sehen die Unterrichtskonzepte für die einzelnen Jahrgänge unserer Schule aus:
 
Jahrgang 5/6
  • Wechselunterricht ab dem 22.02.2021 sofern es das Infektionsgeschehen in Hessen zulässt.
  • Im Wechselunterricht werden die Schulklassen aufgeteilt. Eine Hälfte wird in der Schule unterrichtet, die andere Hälfte lernt zuhause. Die Gruppen tauschen.  So werden Kontakte reduziert und Abstände können besser eingehalten werden.
  • Der Unterricht erfolgt an A und B -Tagen. Die Einteilung wird durch die Klassenlehrer vorgenommen und Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.
  • An den Zwischentagen findet weiterhin eine Notfall-Betreuung in der Schule statt, die nur in dringenden Fällen von Eltern in Anspruch genommen werden kann, die berufstätig sind. Bitte kontaktieren Sie hierzu den Klassenlehrer oder das Sekretariat der Schule bis zum Donnerstag, 18.02.2021.
  • An den Tagen zuhause im Distanzlernen finden die Schüler die Aufgaben weiterhin im Schulportal oder sie bekommen die Arbeitsaufträge direkt von den Fachkollegen mit.
  • Kinder mit einem Förderbedarf werden in Absprache mit Eltern und Lehrkräften jeden Tag in der Schule beschult.
  • Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind warme Kleidung trägt und geben Sie ihm eine Decke mit, damit es in den Lüftungspausen warm eingepackt ist.
 Jahrgang 7/8
  • Die SchülerInnen der Jahrgänge H/R 7 & 8 sowie der R9 werden weiterhin im Distanzlernen beschult. Die Aufgaben  werden über das Lanis Schulportal verteilt.
  • Eine Beschulung im Wechselunterricht ist für die Zeit nach den Osterferien vorgesehen.
  • Ab dem 22. Februar werden wir in der Mediathek für die Jahrgänge 7-R9 PC-Arbeitsplätze anbieten. Darüber werden die KlassenlehrerInnen Sie in Kürze informieren.
Abschlussjahrgänge und Intensivklasse
  • die Schüler der Abschlussklassen und der Intensivklasse werden weiterhin in der Präsenz vor Ort mit den einzuhaltenden Hygienevorgaben beschult.
  • Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind warme Kleidung trägt und geben Sie ihm eine Decke mit, damit es in den Lüftungspausen warm eingepackt ist.
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie weiterhin gutes Gelingen, starke Nerven und noch einmal viel Durchhaltevermögen, diesen Lockdown gut zu bewältigen. Wenn wir jetzt noch einmal dranbleiben, können die Einschränkungen bald gelockert werden.
Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Anliegen über Mail, telefonisch oder über einen persönlichen Termin.
Herzliche Grüße Ihre Schulleitung
 
Wechselunterricht
 
 
 
 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.