Anbei für alle Eltern, Erziehungsberechtigten und Schüler die neuesten Informationen (Stand HKM 21.01.2021) zur weiteren Beschulung an der SiO ab Februar 2021. Die Maßnahmen von Seiten des HKM sind immer abhängig vom aktuellen Infektionsgeschehen.

 

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

das Kultusministerium hat uns heute über den weiteren Ablauf des Schulbetriebs für Ihre Kinder ab 1. Februar an informiert.

Die Zahl der Neuinfektionen geht zurück, die Einschränkungen zeigen erste Wirkungen. Trotzdem ist Vorsicht geboten, da verschiedene Mutationen deutlich infektiöser sind, als das bekannte SARS-CoV-2-Virus. Daher soll in allen Jahrgangsstufen so wenig Präsenzunterricht wie möglich stattfinden soll. Folgende Einschränkungen gelten für unterschiedliche Jahrgangsstufen.

Jahrgangsstufen 1 bis 6

  • Bis zum 14. Februar 2021 bleibt die Präsenzpflicht weiterhin ausgesetzt. Zur Bekämpfung der Pandemie ist es wichtig, dass nach wie vor so viele Schülerinnen und Schüler wie möglich zuhause lernen und von dort am Distanzunterricht teilnehmen.

  • Wenn Sie Ihr Kind zum Beispiel aus beruflichen Gründen nicht zuhause betreuen können, kann es die Schule besuchen. Es ist geregelt, dass Ihrem Kind beim Lernen zuhause kein Nachteil entsteht.

  • Die Bundesregierung hat zudem die Möglichkeit geschaffen, unter bestimmten Voraussetzungen zehn zusätzliche Kinderkrankentage als „bezahlten Urlaub“ in Anspruch zu nehmen. Ob diese Möglichkeit für Sie besteht, erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse.

  • Seit dem 30. März 2020 können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gemäß 56 Abs.1a IfSG einen Anspruch auf Entschädigung haben, wenn sie wegen des ausgesetzten Unterrichts ihre Kinder selbst betreuen müssen. Nähere Informationen dazu finden Sie auf der Website des Regierungspräsidiums Darmstadt.

Ab der Jahrgangsstufe 7 (mit Ausnahme der Abschlussklassen)

  • Bis zum 14. Februar 2021 erhalten diese Schülerinnen und Schüler weiterhin Distanzunterricht, für den die Teilnahmepflicht gilt.

Schülerinnen und Schüler in den Abschlussklassen

  • Der Unterricht in den Abschlussklassen erfolgt weiterhin grundsätzlich im Rahmen von Präsenzunterricht in der Schule. Der Unterricht wird bei durchgängiger Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern erteilt. Um dies gewährleisten zu können, können Schulen auch mit den Abschlussklassen phasenweise in den Distanzunterricht wechseln.

  • Die Abschlussprüfungen sind um drei Wochen nach hinten verlegt worden.

Zeugnisausgabe

  • Eine Zeugnisausgabe ist aufgrund der besonderen Bedingungen während der Pandemieausnahmsweise auch im Februar möglich.

Ausblick

Wenn das Infektionsgeschehen es zulässt und vorbehaltlich der weiteren gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern ist ab dem 15. Februar geplant,

  • die Jahrgangsstufen 1 bis 6 im Wechselunterricht zu beschulen. Das bedeutet: Ihr Kind wechselt zwischen dem Unterricht in der Schule und zuhause. Dafür werden die Klassen beziehungsweise Lerngruppen geteilt, damit der notwendige Abstand von 1,5 Metern im Unterricht eingehalten werden kann.

  • die Jahrgangsstufen 1 bis 6 möglichst früh im März wieder im eingeschränkten Regelbetrieb zu unterrichten.

  • Die Klassen ab der Jahrgangsstufe 7 sollen ebenfalls noch im März den Wechselunterricht in Präsenz aufnehmen können.

Der Elternbrief des Hessischen Kultusministerium sowie eine Videobotschaft unseres Kultusministers Alexander Lorz geben ausführliche Informationen zum weiteren Schulbetrieb.

Ich danke Ihnen, liebe Eltern und Erziehungsberechtige für Ihre Geduld und Ausdauer, auch im Umgang mit den Schwierigkeiten des Distanzunterricht und bin zuversichtlich, dass wir auch die kommenden Wochen erfolgreich und mit Ihrer Unterstützung bewältigen werden.

Bei Fragen oder Gesprächsbedarf melden Sie sich gerne telefonisch oder über die Email-Adresse der Schule.

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Michaela Stommel

Rektorin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.