Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, das Warten hat ein Ende: Ab dem 18. Mai soll es in eingeschränktem Umfang wieder Präsenzunterricht geben, und zwar für alle Jahrgangsstufen unserer Schule.

Bis zu den Sommerferien sieht das Hessische Kultusministerium für alle SchülerInnen einen Schulbesuch von 8 Tagen vor. In den Zeiten dazwischen soll weiterhin zuhause im Schulportal gearbeitet werden. In der Schule aber können nun Fragen und Arbeitsaufträge geklärt und besprochen und auch neue Inhalte erklärt werden.

 

Es werden an den Präsenztagen 6 Schulstunden stattfinden und außer einer Klassenlehrer-Zeit auch die Hauptfächer, Deutsch, Mathematik, Englisch und GL unterrichtet werden. Es ist dem alten Unterricht nicht gleichzusetzen, soll Ihr Kind aber wieder stückweise in einen geregelten Schulbetrieb zurückführen. Ganz wichtig für den Unterrichtsstart, der ab Montag dem 18.5.2020 stattfindet, ist ein reibungsloser Schulbesuch unter Einhaltung der Hygieneregeln, denn auch wir haben ein Hygienekonzept, welches einzuhalten ist.

 

Einige wichtige Punkte bitten wir Sie schon im Vorfeld mit Ihrem Kind zu besprechen, weitere Regeln für den Schulalltag werden mit Ihrem Kind im Unterricht besprochen.

 

  • Im Schulgebäude und auf dem Weg dorthin ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Er darf erst auf Anweisung der Lehrkraft abgenommen werden.
  • Der Abstand von 1.50 m zwischen den SchülerInnen muss eingehalten werden.
  • Die SchülerInnen warten am eingeteilten Bereich vor dem Schulgebäude auf ihren Klassenlehrer und gehen nicht hinein.
  • Alle SchülerInnen bringen ihre Materialien für Deutsch, Mathe, Englisch und GL mit.
  • Jeder nutzt nur seine eigenen Materialien und setzt sich nur auf den zugewiesenen Platz
  • Jeder bringt genügend Verpflegung für den Schulvormittag mit, da es bis zu den Sommerferien weder Schulkiosk, noch Getränkeautomat oder Schulmilchverkauf gibt.
  • Bei Krankheitssymptomen die auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus („Corona-Virus“ ) deuten, sollen alle SchülerInnen zuhause bleiben, den Klassenlehrer informieren und zum Arzt gehen.
  • Schülerinnen und Schüler, die einer Risikogruppe angehören oder mit Angehörigen einer Risikogruppe in einem Hausstand leben, werden nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung vom Präsenzunterricht in der Schule befreit.

 

Folgende Klassen finden sich bitte an folgenden Tagen zur ersten Stunde ein:

 

Montag, 18. Mai 2020: Jahrgang 6 und Intensivklasse:

  • Herr Reiter (vor dem Volleyballfeld)
  • Frau Leißner (hinterer Eingang Treppe
  • Intensivklasse Frau Dietz ( Vor den Fahrradständern)

 

Dienstag, 19. Mai 2020: Jahrgang 8 und 9:

  • Frau Martin (hinterer Eingang Treppe)
  • Frau Rydzon (vor dem Volleyballfeld)
  • Herr Koch (vor dem Fußballfeld)
  • Herr Itzenhäuser (Vor dem Haupteingang)

 

Mittwoch, 20, Mai 2020: jahrgang 5 und 7:

  • Frau Kurz (hinterer Haupteingang)
  • Frau Deutscher (vor dem Haupteingang)
  • Jahrgang 7 • Frau Siebert (vor dem Volleyballfeld)
  • Herr Leißner (vor dem Fußballfeld)

 

Sollten Sie weiterhin Fragen oder Probleme haben, kontaktieren sie die Klassenlehrer, das Schulsekretariat oder die Schulleitung. Wir möchten die verbleibende Zeit bis zum Schuljahresende zum Wohle aller Schülerinnen und Schüler gestalten und danken Ihnen für die gute Zusammenarbeit . Bleiben Sie und Ihre Familien auch weiterhin gesund.

Herzliche Grüße Dr. Michaela Stommel komm. Schulleiterin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.