Schule im Ostergrund mit verlängertem Gütesiegel

  • geschrieben von Annika Kurz

Ein wichtiger Baustein im schulischen Leben ist nicht nur das Lernen von Vokabeln und mathematischen Formeln, sondern inzwischen auch die Berufsorientierung. Hierzu wird in der Schule im Ostergrund besonders viel angeboten.

Praktika, Informationstage, Kompetenztraining und praktisches Arbeiten im Unterricht sind nur einige Punkte der Schule. Deshalb wurde der Schule vor drei Jahren auch das Gütesiegel „Olov“ (Gütesiegel Berufs- und Studienorientierung Hessen) verliehen.

In diesem Jahr wäre es dann ausgelaufen, wenn die Schule sich nicht um eine Rezertifizierung bemüht hätte. Im Mai kam ein Ausschuss, der sich das Schulkonzept angeschaut hat. Es wurden Gespräche geführt und Dinge präsentiert, erklärte der OloV Beauftragte der Schule Jan Vauth. „Für die Schule ist das Siegel ein besonderes und wir wollten es gerne weiterführen. Dafür haben wir die letzten Jahre viel gemacht“, sagte Vauth. Nach vielen Wochen warten kam dann kurz vor den Ferien die zu erwartende und dennoch freudige Nachricht, dass die Schule die Rezertifizierung bestanden habe und sie das Siegel weitere drei Jahre erhält.

mehr Informationen ...