SiO erhält Preis bei Wettbewerb des Rotary Club

  • geschrieben von Ellena Martin

Die Klassen F6a und F6b nahmen am Schülerwettbewerb „Miteinander statt gegeneinander“ teil, der vom Rotary Club Schwalmstadt unter der Leitung von Dr. Reinhard Trolp angeboten wurde.

Bereits in der Vorbereitungsphase hatten die Schüler sehr vielfältige und äußerst kreative Ideen.

Mit großem Engagement machten sich die Schüler und Schülerinnen an die Arbeit. In der Klasse F6a wurde in mehreren Kleingruppen gearbeitet. Dabei entstand unter anderem ein Filmprojekt und ein Comic sowie Geschichten zum Thema. In der Klasse F6b befasste man sich mit Themen wie Mobbing, Gewalt und Ausgrenzung. Dabei wurden auch jeweils Gegenbeispiele für ein harmonisches Miteinander erarbeitet. In kooperativen Übungen konnten die theoretisch erstellten Inhalte auch praktisch umgesetzt und so erfahren werden.

Am 24.05.2012 war es dann endlich soweit! Nachdem die Klassenlehrerinnen Frau Maßmeyer (F6a) und Frau Martin (F6b) bereits im Vorfeld über die Preisverleihung informiert worden waren, kamen die Schüler und Schülerinnen gemeinsam mit Verwandten in der Festhalle in Schwalmstadt-Treysa zur feierlichen Preisübergabe zusammen. Mit Spannung wurden die gelungenen Beiträge der anderen Schulen verfolgt. Schließlich freute sich die Klasse F6a über 50,- Euro für ihre Klassenkasse und die Klasse F6b über den 3. Preis, ein Klassenfrühstück im Wert von 100,- Euro und 300,- Euro für die Bücherei unserer Schule.

Wir freuen uns sehr über diesen tollen Erfolg der Jahrgangsstufe 6!!!