Morgens früh um 9....

Sonntagmorgen  9 Uhr. Die perfekte Zeit sich im Bett umzudrehen? Nein. Es ist die perfekte Zeit, sich zum Stadtlauf zu treffen. Das dachten sich zumindest die 18 Mädchen und Jungen der Sportklasse F5a der Schule im Ostergrund und ihre Klassenlehrer Frau Kurz und Herr Koch. Ihr erstes sportliches Event absolvierten die Nachwuchssportler gemeinsam. Nach dem Aufwärmen mit Herr Koch und kleinen Übungen aus dem Lauf-ABC gingen als erstes die U12 Läuferinnen und Läufer an den Start. Nach dem Startschuss liefen 12 Mädchen und Jungen der F5a mit anderen Sportlern 1000 Meter im Stadion in Treysa. Dabei stand nicht mal das Siegen im Vordergrund sondern das gemeinsame Erleben eines Wettkampfes. Angefeuert zu werden von den Klassenkameraden und den Eltern, ein Ziel zu erreichen, auch wenn man ganz müde ist oder einfach nur gemeinsam mit Freunden Spaß zu haben. Das stand für die Gruppe im Vordergrund an diesem Morgen und wurde voll erfüllt. Stolz waren alle am Ende. Stolz es geschafft zu haben oder auch stolz  weiter vorne mitgelaufen zu sein. Ein toller Start in einen Sonntagmorgen und habt ihr toll gemacht, F5a.