Übernachtung im Wildpark

Am Montag den 19. August 2019 trafen wir uns um 07.30 an der Schule im Ostergrund um von dort das Abendteuer Wildpark zu starten. Mit dem Linienbus fuhren wir in den Wildpark Knüll, um uns als neue Klassengemeinschaft besser kennenzulernen. Als wir um 09:30 Uhr ankamen, stellen wir zuerst unser Gepäck ab und gingen mit unseren Teamern Armin und Torben in den Wald. Hier bauten wir in kleinen Gruppen und völlig selbstständig „wasserdichte“ Hütten. Leider bestanden nicht alle Hütten den Gießkannentest, aber das war ja auch nicht sooo wichtig, denn es kam auf den Spaß und die Teamarbeit an! Als nächstes machten wir kleine Lagerfeuer, welche wir brauchten, um unser Stockbrot zu backen. Nach den Mittagessenerkundeten wir den Park und die Tiere. Richtig spannend wurde es am Abend, als alle Besucher weg waren und wir mit zwei weiteren Mitarbeitern, Kathrin und Jürgen, den Park nahezu allein und in der nahenden Dunkelheit kennenlernten. Wir ließen den Abend am Lagerfeuer ausklingen und gingen müde von den vielen Eindrücken schlafen. Nach einem gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen machten wir uns gut gelaunt auf den Rückweg und gingen mit vielen tollen Erfahrungen und Eindrücken auseinander. Ein gelungener und abwechslungsreicher Ausflug war zu Ende. Wir freuen uns schon auf den nächsten  Die Klasse H9b