Von Chaoskindern zu Abschlusschamps - herzlichen Glückwunsch

Fünf oder sechs Jahre an einer Schule zu sein, das ist schon eine lange Zeit. Diese Zeit ist prägend, schön und ereignisreich. Es werden Freundschaften geschlossen, positive und negative Erfahrungen gemacht und viel gelernt. Und am Ende? Ja, da steht der Abschluss und den erhielten am Dienstag vor Fronleichnam die 62 Mädchen und Jungen der vier Abschlussklassen R10 (Frau Weese), H9a (Frau Schönhut), H9b (Frau Kurz) und Pusch-A (Herr Erünsal). Unendlich stolz, froh und auch traurig marschierten die vier Klassen unter einem selbst gewählten Abschlusslied in die Turnhalle der Schule, um dort von rund 300 Augenpaaren gesehen zu werden.

Das bunte Programm wurde von Lehrern und Schülern gestaltet, die den Abgängern damit noch einmal alle Ehre zeigen wollten. Egal ob der Chor der Klassen fünf bis acht, die Trampolin-AG oder Max Gebauer am Klavier.

In ihren Reden gingen die vier Klassenlehrer auf die großartige Entwicklung ihrer Zöglinge, die Probleme der Pubertät, das Erwachsenwerden aber auch auf die neuen Lebensabschnitte ein, die nun kommen. Alle waren sehr traurig, die Schüler nun gehen zu lassen, aber auch stolz, dass sie es so weit geschafft haben.

Norbert Schidleja sprach als Vertretung für den Bürgermeister seine Grußworte und beglückwünschte die Mädchen und Jungen und Michaela Stommel als Schulleitung ermutigte nicht nur zu neuen Schritten, sondern ehrte auch. Denn Sara Mahjoob und Dominic Neumann machten unten den Hauptschülern den besten Hauptschulabschluss. Kai Immicke glänzte bei den Realschülern als bester.

In Zukunft werden die meisten Mädchen und Jungen weiterhin die Schulbank drücken. Entweder auf der Fachoberschule, dem Beruflichen Gymnasium oder weiter in der Schule im Ostergrund, um den Realschulabschluss zu bekommen in der H10. Einige hingegen werden eine Lehre antreten oder in andere schulische Maßnahmen gehen. Und egal wo es für euch weitergeht, wir werden euch vermissen und wünschen euch alles Gute für eure schulische und private Zukunft.