Mit Schaufeln und Besen ans Werk - sauberer Schulhof

  • geschrieben von Annika Kurz

Theorie und Praxis gehören immer zusammen. Stillsitzen, zuhören und dem Unterricht folgen, machen die Schüler sehr häufig am Vormittag. Aber mal selbst aktiv sein, etwas bewirken und verändern gehört nicht jeden Tag auf das Programm.

Allerdings hatte die Klasse F6b von Frau Glinski große Freude daran, die Schule zu säubern. Genauer gesagt, den Schul- und Innenhof. Letztgenannten befreiten die Mädels und Jungen vergangene Woche von Unkraut und gingen mit Kratzern und Spachteln ans Werk. Das Ergebnis? Ein rundum gesäuberter Innenhof, welchen die Schüler nun für eine Woche in der Pause auf seine Pausenqualitäten testen können.

Die Woche darauf war der obere Schulhof dran, den sie mit Besen und Schaufeln bearbeiteten und somit Laub und Blätter des vergangenen Jahres von dort verbannten. Eine schweißtreibende aber lohnende Arbeit. Wir sagen Dankeschön.