Bildergalerien

Mit Schaufeln und Besen ans Werk - sauberer Schulhof

Theorie und Praxis gehören immer zusammen. Stillsitzen, zuhören und dem Unterricht folgen, machen die Schüler sehr häufig am Vormittag. Aber mal selbst aktiv sein, etwas bewirken und verändern gehört nicht jeden Tag auf das Programm.

Gemeinsam stark werden als Klasse

Eine der besten Erfindungen der vergangenen Jahrzehnte ist sicherlich für viele das Smartphone. Zumindest ist es nicht mehr wegzudenken aus dem Alltag, weder bei Kindern noch bei Erwachsenen.

Nice to SiO - Schön an der Schule im Ostergrund

Frei nach dem Motto "Schön, dich zu sehen" begrüßten am Sonntag die Lehrerinnen und Lehrer der Schule im Ostergrund die Besucher ihres Standes beim Michaelismarkt in der Treysaer Bahnhofstraße. Als Treysaer Stammschule entschied man sich am Ende der Sommerferien, auch beim „Treeser Fest“, Ende September, dabei zu sein.

Mit neuer Verstärkung auf Kurs

Das Schuljahr hat schon eine Weile Fahrtwind aufgenommen und mit im Boot der Schule im Ostergrund sind gleich zwei junge Kolleginnen, die von Frau Dr. Stommel ihre Urkunden zur Verbeamtung auf Probe erhielten.

Eine wichtige Urkunde für Frau Riebeling

Strahlend und sehr zufrieden nahm die frisch gebackene Lehrerin Luisa Riebeling in der Gesamtkonferenz am letzten Freitag in den Ferien ihre Verbeamtung auf Probe entgegen. In den vergangenen 18 Monaten absolvierte die Schwälmerin ihr Referendariat in der Schule im Ostergrund. Schon lange Zeit vorher war sie als Vertretungslehrerin hier im Einsatz.

Mit den Fächern Chemie und Arbeitslehre arbeitet sie immer sehr nah an und mit den Schülern. Deswegen ist Frau Riebeling ein richtiger Glücksgriff für die Schule und umso schöner ist es, dass sie nach dem Vorbereitungsdienst auch gleich mit einer festen Stelle bleiben kann, sagte Michaela Stommel (Schulleitung), als sie Frau Riebeling die Urkunde überreichte.
 

Von Haselmäusen und Zitteraalen

Eine Woche nach dem Start in das neue Schuljahr machte sich der Jahrgang 6 mit seinen Lehrern schon wieder ab in den Urlaub und zwar auf die erste gemeinsame Klassenfahrt.

Ich bin dann mal weg

Wenn man mehr als die Hälfte seines Lebens mit Dingen beschäftigt war, die man machen musste, dann freut man sich oftmals umso mehr auf eine Zeit, in der man machen kann.

Den Landtag unter die Lupe genommen

Wenn es um das Thema Politik geht, dann scheiden sich oft die Geister. Manche denken gleich, dass sie damit nichts am Hut hätten und andere sind sehr interessiert.